Google-Alternativen und Ergänzungen

Die erste bekanntere Suchmaschine war Altavista [0], das 1996 online ging. Im Webarchiv gibt es noch die Möglichkeit zu sehen, wie die Altavista-Website damals ausgeschaut hat. Altavista wurde Ende 2005 im Rahmen eines Forschungsprojekts der inzwischen auch nicht mehr existenten Firma DEC (Digital Equipment Corporation) entwickelt. Neben der Hauptfunktion eine Suche im damals noch eher neuen WWW zu bieten bot Altavista mit Bablefish ein maschinelles Übersetzungsservice an, das weite Verbreitung fand.

1999 wurde dann Google [1] entwickelt, das heute der größte Provider ist (über 90% Marktanteil), weitere Provider die auch Suchmaschinen anbieten sind Microsoft [2] und Yahoo [3] (Besitzer von Inktomi, Overture, Altavista und Alltheweb).

Vor ein paar Wochen wurde bekannt gegeben, dass Yahoo! Altavista im Rahmen von Restrukturierungsmaßnahmen schließen will, Altavista hat aber eh schon einige Zeit keinen eigenen Index mehr sondern verwendet den von Yahoo.

Leider gibt es zu Google an sich mit seinem großen Such-Index und diversen anderen Produkten aber (noch?) keine Alternative, aber es gibt diverse Nischen- und Spezialanbieter, die durchaus mehr als nur einen Blick Wert sind.

Such-Alternativen zu Google

Open Directory Project

Mit dem Wachstum des WWW werden Suchmaschinen und Kataloge mit einer begrenzten Anzahl an Editoren nicht mehr in der Lage sein, mit der Unmenge an Sites fertig zu werden… Ziel des Open Directory Projects ist es, mit Hilfe eine riesigen Anzahl von Editoren das umfassendste Verzeichnis des WWW zu erstellen. [4]

Eines der letzten (allgemeinen) Webverzeichnisse. Gibt es in mehreren Sprachen.

http://www.dmoz.de

Wikipedia

http://www.wikipedia.org

Größte freie Enzyklopädie. Mehrere Sprachen. Zu den meisten Artikeln gibt es auch weiterführende Links. Hat bei diversen Vergleichstests zu einzelnen Themen(gebieten) mit verschiedenen kommerziellen relativ gut abgeschnitten.

Wolfram Alpha

http://www.wolframalpha.com

Wissenschaftliche Antwortmaschine die auf Basis von einer Datenbank und zellularer Automaten (anstatt klassischer Suchmaschinen-Crawler). Derzeit nur auf Englisch.

Spezify

http://www.spezify.com

Stellt die Suchergebnisse (Bilder, Videos, Texte etc.) multimedial (Vorschaubilder bzw. Textausschnitte) dar.

Wissen.de

http://www.wissen.de

Möglichkeit in Wörterbüchern und Lexika zu suchen.

Gutenbergprojekt

http://gutenberg.spiegel.de

Literarchiv und Suchmöglichkeit.

Technorati

http://technorati.com

Blogsuche

Internet Archive

http://www.archive.org

Möglichkeit ältere Versionen von Websites bzw. nicht mehr existente Websites anzuschauen

Scientific Commons

http://de.scientificcommons.org

Suchmöglichkeit für wissenschaftliche Dokumente die unter einer Scientific Commons Lizenz stehen.

Quellen

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: